MedienSpiegel 2011/12

Demonstrationen gegen AKW Mühleberg (Tagesschau SF)

Marsch nach Mühleberg am Jahrestag von Fukushima (Katholische internationale Presseagentur kipa)

"Der dritte "Menschenstrom gegen Atom" soll am Jahrestag der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima stattfinden. Über 40 Organisationen rufen zum friedlichen Marsch mit anschliessender Kundgebung am 11. März 2012 beim Atomkraftwerk Mühleberg auf. Zur Trägerschaft gehört auch der Verein 'oeku - Kirche und Umwelt' ..."

Katholische internationale Presseagentur kipa, 16.01.2012

Menschenstrom: Am 11. März fliesst er wieder (Zeitpunkt)

"Zum ersten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima, am 11. März findet wieder ein «Menschenstrom gegen Atom» statt. Der Tradition dieser von unabhängigen Aktivistinnen und Aktivisten getragenen Protestbewegung entsprechend, wird es wieder eine Wanderung geben, diesmal in die Umgebung des Atomkraftwerks Mühleberg ..."

Zeitpunkt, 06.01.2012

Demo in Mühleberg am Fukushima-Jahrestag (Der Bund)

"Unter dem Motto «MenschenStrom gegen Atom» rufen Atomenergie-Kritiker zu einer Demonstration vor dem AKW Mühleberg auf – am Jahrestag der Fukushima-Katastrophe ..."

Der Bund, 16.01.2012

Schweiz: Dritter MenschenStrom gegen Atom auf Kurs (Radio Rottu Oberwallis)

"Die Vorbereitungen für den dritten MenschenStrom gegen Atom am 11. März 2012 laufen auf Hochtouren ..."

Radio Rottu Oberwallis, 16.01.2012

Wieder Demo vor dem AKW Mühleberg zum Jahrestag von Fukushima (Berner Zeitung/Berner Oberländer/Thuner Tagblatt)

"Diverse Organisationen rufen für den 11. März 2012 zu einer Kundgebung vor dem AKW Mühleberg auf. Das Datum ist nicht zufällig gewählt: Am 11. März 2011 nahm der Super-GAU in Japan seinen Anfang ..."

Berner Zeitung, 16.01.2012

Berner Oberländer, 16.01.2012

Thuner Tagblatt, 16.01.2012

Marsch nach Mühleberg am Jahrestag von Fukushima (Bieler Tagblatt)

"Die Vorbereitungen für den dritten MenschenStrom gegen Atom laufen auf Hochtouren. In Erinnerung an die Atomkatastrophe von Fukushima findet die Demonstration an deren erstem Jahrestag statt ..."

Bieler Tagblatt, 16.01.2012

Was bringt der Menschenstrom gegen Atom? (Tele M1, Duell Aktuell, mit Franz Hohler)

Den Wandel als Chance begreifen - suedkurier.de

 

Den Wandel als Chance begreifen
suedkurier.de
Und am letzten Sonntag nahmen 20 000 Personen an einem „Menschenstrom gegen Atom” teil und spazierten gemeinsam bei schönstem Frühsommerwetter durch den „Atomkanton” Aargau zum Kernkraftwerk Beznau: Familien, Rentner, Studentinnen, Umweltaktivisten und ...

und weitere »

Die Morgensonne scheint auf ein verändertes Land: Der Menschenstrom gegen Atom ... - WOZ Die Wochenzeitung

Die Morgensonne scheint auf ein verändertes Land: Der Menschenstrom gegen Atom ... - WOZ Die Wochenzeitung -

 

Die Morgensonne scheint auf ein verändertes Land: Der Menschenstrom gegen Atom ...
WOZ Die Wochenzeitung
Von Stefan Howald Die grösste Anti-AKW-Demonstration in der Schweiz seit 1986: 20000 Menschen beim Menschenstrom gegen Atom vom vergangenen Sonntag waren ein beeindruckender Erfolg. Auf einem Feld zwischen Leuggern und Kleindöttingen, zwischen Beznau ...

und weitere »

Inhalt abgleichen